Team Meuter geht hoch hinaus

Am vergangen Freitag ging es für uns zum Kletterwald in Borken.

Nach dem Anlegen unserer Kletterausrüstung haben wir einen kurzen Einweisungsparcours absolviert. Dann ging es hinauf auf die Bäume. In luftigen Höhen von bis zu 15 m konnte jeder nach seinem Ermessen unterschiedliche Schwierigkeitsgrade erklettern und sich selbst herausfordern. Selbst der ein oder andere mit Höhenangst hat den schwierigen, hohen Parcours sehr gut gemeistert. Mit vollem Körpereinsatz haben wir unsere Ängste überwunden und hatten den ganzen Nachmittag viel Spaß. Ein besonderes Highlight war die 110m lange Seilrutsche aus dem Wald über die Borkener Aa.

Den Abend haben wir gemütlich mit leckeren Getränken ausklingen lassen und uns auf das Sofa gefreut – denn ein Tag im Kletterwald ist ganz schön anstrengend.

Teilen: