11.04.2017

Gernemann: Die Chancen der Neuausrichtung genutzt!

„Wie kann ich mich noch besser am Markt platzieren?“ Diese Frage ging Thomas Kock, Geschäftsführer der Gernemann GmbH, schon länger durch den Kopf.

Nach Anpassungen im Geschäftsmodell stand schnell fest: Nutzen wir diese Chance der Veränderung und gehen den Weg der Konzentration und Kundenorientierung konsequent weiter – mit Team Meuter als Partner an unserer Seite.

Als mittelständisches Handwerksunternehmen ist die Gernemann GmbH spezialisiert auf den Service und Gerätevertrieb in den Bereichen Kälte-, Klima- und Elektrotechnik. Zudem bietet sie in ihrem Fachmarkt eine große Auswahl an Haushaltsgeräten. Noch vor dem gemeinsamen Workshop hieß es sammeln und sortieren: Welche Leistungen haben wir im Portfolio und welche Zielgruppen bedienen wir? Im ganztägigen Workshop tauchten die Teilnehmer tief in die Besonderheiten des Unternehmens und der Anforderungen der Zielgruppen ein. Am Ende des Tages stand die Erkenntnis: Es gibt viele Potenziale, packen wir es gemeinsam an!

 

Bereits kurz nach dem Workshop realisierte Team Meuter das erste Übergangskonzept für eine Zielgruppenkommunikation in den relevanten Kanälen, die den eingeleiteten Veränderungsprozess ankündigten und die Stärke „24/7 Notdienst“ in den Vordergrund stellte.

Parallel dazu wurde das finale Kommunikationskonzept und die kreative Übersetzung entwickelt. Im Fokus: Ein Team, dass einen sechsten Sinn für die Probleme seiner Kunden hat und daher sofort kompetent helfen kann. Zudem sind alle Dienstleistungen und technischen Geräte aus einer Hand über alle Geschäftsbereiche erhältlich. Ausdrucksstarke Bilder, die in einem Shooting mit dem Kunden in Arbeitssituationen entstanden sind, bilden in Kombination mit plakativ gestalteten Fragen die zentrale Elemente in der Kommunikation und rücken die Lösungskompetenz der Mitarbeiter der Gernemann GmbH in den Mittelpunkt.

Wir sind gemeinsam sicher, die Chance der Neuausrichtung gut genutzt zu haben.

Besuchen Sie die neue Gernemann GmbH Website

Gefällt Ihnen der Artikel?
Teilen Sie ihn mit Ihren Freunden!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Weitere Artikel

Agil arbeiten - aber wie?

16.12.2020

Agil arbeiten - aber wie?

Mehr Zeit für die eigenen Aufgaben und effizientere Arbeitsprozesse: Agiles Arbeiten hilft Unternehmen dabei sich für eine erfolgreiche Zukunft zu r…

Weiterlesen
Die Gesundheitsregion Münsterland wird sichtbar

09.10.2020

Die Gesundheitsregion Münsterland wird sichtbar

Die Stärkung kommunaler Versorgungskompetenzen im Bereich der medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Versorgung im ländlichen Raum soll au…

Weiterlesen
Dank Klaus Stewering einmal tief unter die Erde.

23.03.2020

Dank Klaus Stewering einmal tief unter die Erde.

40 Meter tief ist das Pumpwerk in Oberhausen, das wir im Zuge eines Fotoshootings besichtigen durften. Hier baut noch bis 2021 die Klaus Stewering Gmb…

Weiterlesen
Zur Blogübersicht