Referenzenübersicht

Profilscharfe Ansätze für das DRK

Wohlfahrtsverband

DRK-Kreisverband Borken e.V.

„Unser Angebot ist so vielfältig. Wir stehen immer wieder vor neuen kommunikativen Herausforderungen. Dabei begeistern uns nicht nur die kreativen Lösungen, sondern auch die Kompetenz, Zielorientierung und Zuverlässigkeit von Team Meuter.“

Johanna Theyssen, Assistenz Öffentlichkeitsarbeit

BILDUNGSINSTITUT FÜR GESUNDHEITSBERUFE

Das DRK im Kreis Borken hat sich zum Ziel gesetzt, aktiv zur Sicherung der Fachkräfte im Bereich der (Alten-)Pflege beizutragen. Deshalb bietet das DRK im Kreis Borken seit dem 01. Oktober 2015 ein Altenpflegefachseminar an. Das Altenpflegefachseminar bildet den schulisch-theoretischen Teil der Ausbildung zum/zur staatlichen anerkannten Altenpfleger/in.

Unter dem Kampagnentitel „Startpunkt Zukunft“ verdeutlichen wir plakativ, dass die Ausbildung beim DRK im Kreis Borken Zukunftschancen für Menschen in den unterschiedlichsten Lebenssituationen bietet. Die unterschiedlichen Zielgruppen und deren Motivation haben wir sehr anschaulich mit der Persona-Methode beschrieben und anschließend visuell umgesetzt.


 

SERVICESTELLE FÜR ANTIDISKRIMINIERUNGARBEIT

Diskriminierung ist für das DRK im Kreis Borken kein Fremdwort. Die Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit des DRK im Kreis Borken ist eine unabhängige Anlaufstelle für Menschen, die von Diskriminierung betroffen sind.

Eine zentrale Aufgabe der Servicestelle besteht darin, die Bevölkerung aufzuklären. Hierzu haben wir eine Präsentation entwickeln, die Diskriminierung nicht nur thematisiert, sondern die Zuhörer auch sensibilisiert. Ein kurzer Selbsttest veranschaulicht die eigenen Denkschubladen und den Übergang von Gedanken zur Handlung. Denn Diskriminierung beginnt im Kopf.

Großflächige Bilder unterstützen die Botschaft der Präsentation.

Großflächige Bilder unterstützen die Botschaft der Präsentation.


 

Kaufhaus Karo

Auf über 900 m² bieten die KARO-Kaufhäuser in Borken und in Bocholt Second-Hand-Ware für jedermann zu fairen Preisen. Von Kleidung, über Kinderspielzeug bis hin zu Haushaltswaren und Möbeln ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Mit der Headline „Schöne Schätze aus zweiter Hand“ und entsprechender visueller Auflösung haben wir Käufer angesprochen. Die Headline „In gute Hände abzugeben“ fordert Spender dazu auf, Dingen ein zweites Leben zu schenken.

Das Bildmaterial für die verschiedenen Motive haben wir in einem Fotoshooting realisiert.


 

AMBULANTE PFLEGE

Jeder Mensch braucht irgendwann in seinem Leben Hilfe, sei es aufgrund von Alter, Krankheit oder einer Behinderung. Die ambulanten Pflegedienste vom DRK im Kreis Borken sorgen dafür, dass Hilfe zu Hause, in vertrauter Umgebung stattfinden kann.

Dass das DRK im Kreis Borken ambulante Pflegeleistungen erbringt, war lange Zeit unbekannt. Mit der kreativen Leitidee „Pflege hat immer zwei Gesichter“ wollten wir dies ändern. Die Kampagne hat sich zu einer echten Referenz in der Region entwickelt. Noch heute hat sie absolute Strahlkraft und ist auf Plakatflächen, den Pflegeautos usw. zu sehen.

Kommunikationsdesign

Martina Kampshoff

Bei Fragen zu diesem Projekt wenden Sie sich an Martina Kampshoff unter

Tel: +49 (0) 25 42 / 87 89 5-46
E-Mail: mkampshoff@meuter.de

Nehmen Sie Kontakt auf
Zur Übersicht

Auch interessant

German Windows GmbH

Athleticos wird German Windows

2016 setzte das 1984 gegründete Familienunternehmen aus Südlohn – "Athleticos" – auf einen kompletten Strategiewechsel. Der Neubenennu…

Weiterlesen
Hoffmann Ladenbau GmbH & Co.KG

Shop, Store oder doch Boutique?

Als einer der weltweit führenden Hersteller für moderne Ladeneinrichtungen weiß Hoffmann Ladenbau genau, was seinen Kunden wichtig ist: Bestmöglic…

Weiterlesen
Ringo

Profilscharfes Erscheinungsbild

Unter dem Markennamen "ringo" sind die Produkte der Schwering Türenwerk GmbH im In- und Ausland bekannt. Team Meuter wurde von ringo die Au…

Weiterlesen