21.11.2019

Nominierung für den HRE-Award: Wie wichtig Kreativawards auch für kleine Agenturen sind!

Für die einen ein Marketinginstrument, um Kunden zu gewinnen, für die anderen ein reines Prestigeobjekt: Über Sinn und Unsinn von Kreativawards wird in der Werbebranche schon länger diskutiert. Auch wir haben uns die Frage gestellt: Lohnt sich der Aufwand einer Bewerbung für kleinere Agenturen?

Anja und Simone geben sich High-Five.

Vor allem kleine mittelständische Agenturen können sich aus finanziellen Gründen oft nicht bewerben. Auch uns ist es nicht möglich sich für jeden Award, wie etwa große Agenturen, zu bewerben. Doch genau hier liegt der Schlüssel für Agenturen wie uns: Qualität statt Quantität. Wir suchen uns gezielt Awards aus, die für ausgewählte Projekte Sinn machen. So wie der Human Resources Excellence Award (HREA) für unsere Personalkampagne für GERMAN WINDOWS. 

Viel Arbeit, großer Effekt

Und die Bewerbung lohnte sich: Wir stehen auf der Shortlist! Darauf können wir nicht nur mächtig stolz sein, es zeigt, dass auch kleinere Agenturen die Chance auf den großen „Coup“ haben. Natürlich mussten auch wir im Vorfeld eine Gebühr bezahlen und viel Arbeit investieren, um eine gute Bewerbung abzuliefern. Das bindet Kapazitäten, die viele Agenturen im Alltagsgeschäft nicht immer zur Verfügung haben. Doch der Nutzen für unsere Kunden und uns überwiegt deutlich. 

Award bringt neue Kunden

Alleine durch die Nominierung auf der Shortlist bekamen wir schon positive Rückmeldungen von anderen Kunden und GERMAN WINDOWS selbst. War der Kunde am Anfang der Kampagne unsicher, ob diese von den eigenen Mitarbeitern getragen wird, sieht er sich nicht zuletzt durch die Nominierung bestätigt und ist stolz darauf. Das zeigt: Unternehmen sollten sich trauen solch lebendige Personalkampagnen umzusetzen und Agenturen diese einzureichen. 

Denn Auszeichnungen wie der HRE-Award sind einerseits Indikator für die Kreativität, aber auch Ausdruck davon, wie mutig, begeisterungsfähig und stolz der Kunde ist – in unserem Fall GERMAN WINDOWS. Dafür möchten wir uns noch einmal bedanken. Wir freuen uns, wenn wir Unternehmen dazu inspirieren können, sich selbst und ihre Arbeitgebermarke mutig zu inszenieren.
 

Geschäftsführung

Anja Meuter

Sie wünschen sich auch profilscharfes Employer Branding, das sogar Awards gewinnen kann? Dann sprechen Sie Anja Meuter direkt an!

Tel: +49 (0) 25 42 / 87 89 5-50
E-Mail: ameuter@meuter.de

Nehmen Sie Kontakt auf

Gefällt Ihnen der Artikel?
Teilen Sie ihn mit Ihren Freunden!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Weitere Artikel

Team Meuter informiert über Ausbildungsberufe

14.02.2019

Team Meuter informiert über Ausbildungsberufe

Auch in diesem Jahr besuchten unsere Auszubildenden Christin und Johann das St.-Pius-Gymnasium in Coesfeld und stellten im Rahmen eines „Berufsorien…

Weiterlesen
Newsletter-Marketing in Zeiten der EU-DSGVO: Was Sie über Einwilligung, double opt in und Co. wissen müssen.

26.11.2018

Newsletter-Marketing in Zeiten der EU-DSGVO: Was Sie über Einwilligung, double opt in und Co. wissen müssen.

Die Datenschutz-Grundverordnung 2018 (EU-DSGVO) ist seit nunmehr einem halben Jahr in Kraft getreten. Immer noch wirft sie Fragen auf – wie zum Beis…

Weiterlesen
Team Meuter geht hoch hinaus

10.09.2018

Team Meuter geht hoch hinaus

Am vergangen Freitag ging es für uns zum Kletterwald in Borken. Nach dem Anlegen unserer Kletterausrüstung haben wir einen kurzen Einweisungsparcour…

Weiterlesen
Zur Blogübersicht